Kommunikationsdesign Stadt Leonberg, Bereich Jugend, Familie, Schule

Project Description

Der Kunde:

Die Bandbreite der Aufgabenbereiche des Amtes Jugend, Familie und Schule der Stadt Leonberg ist vielfältig und erstreckt sich u. a. vom Stadtjugendreferat für die Kinder- und Jugendarbeit über die Abteilung Schulwesen bis hin zur Thematik von Bildung und Integration.

Die Projekte:

Projekt 1:
Dachkampagne und Gesamtauftritt für die Öffentlichkeitsarbeit des Leonberger Stadtjugendreferat.

Projekt 2:
Kommunalwahlen 2014 in Baden-Württemberg – Wählen ab 16:  Aktions-Plakat und Erklär-Flyer „Deine Stimme für Leonberg“.

Projekt 3:
Postkarten-Serie für Veranstaltungs-Reihe der Abteilung Schulwesen in Leonberg.

Projekt 4:
Plakat und Maxikarte zum Thema Integration – Vielfalt als neue Normalität, eine Veranstaltung der Stadt Leonberg.

Die Aufgaben:

Aufgabe 1:
Das Stadtjugendreferat in Leonberg wünschte sich einen Gesamtauftritt für ihre Öffentlichkeitsarbeit. Die Arbeitskreise „Junx“ bzw. Mädchen und die Kinder- und Jugendsozialarbeit in Leonberg sollten eigenständige Rollups unter dem Dach eines einheitlichen Erscheinungsbildes bekommen. Daraus entstand dann ein komplettes Corporate Design und eine Dachkampagne mit visueller, unverwechselbarer Identität über alle Marketing- und Werbemaßnahmen hinweg. Allen voran eine gemeinsame Präsentations-Mappe mit individualisierten Postkarten für alle beteiligten Träger und Einrichtungen. Gefolgt von Key-Visuals für Internetauftritt, soziale Netzwerke bis hin zu Powerpoint-Masterfolien, E-Mail Signatur, einem Footer für Plakate und vieles mehr.

Aufgabe 2:
Kommunalwahlen 2014 in Baden-Württemberg – Wählen ab 16:
Auf Initiative des Kinder- und Jugendreferats in Leonberg war ein Aktions-Plakat und ein Erklär-Flyer „Deine Stimme für Leonberg“ zu entwickeln, um jugendliche ErstwählerInnen in Leonberg zu informieren und auch zu mobilisieren, zur Wahl zu gehen und ihre Chance auf Beteiligung am kommunalen Geschehen zu nutzen.

Aufgabe 3:
Die Abteilung Schulwesen suchte für die Einladungen ihrer Veranstaltungsreihe ein aufmerksamkeitsstarkes, grafisches Keyvisual. Für die Einladungskarte, die auch ausgelegt werden soll, wünschte man sich plakative Wirkung. An ihr soll man sozusagen nicht vorbeikommen, ohne ihr Augenmerk zu schenken und sich für die Veranstaltung zu interessieren.

Aufgabe 4:
Zu der vom Ministerium für Integration in Baden-Württemberg geförderten Veranstaltung wurde ein Key-Visual mit Signalwirkung gesucht für Plakat und Veranstaltungskarte.

Unsere individuell ausgearbeitete Design-Lösung:

Lösung zu Aufgabe 1:
Der Gesamtauftritt für die Öffentlichkeitsarbeit des Stadtjugendreferats der Stadt Leonberg bekam als Wiedererkennungszeichen und verbindendes grafisches Element ein Band mit diagonalen, weißen Streifen. Dieses Band wird wegen seines Signalcharakters auf Warntafeln von Verkehrsschildern eingesetzt und soll im Bereich der Kinder- und Jugendlichen für die Frische, Lebendigkeit und Dynamik stehen, die dieser Altersgruppe gemeinhin eigen ist.
Jeder Bereich erhält unter der Klammer dieses Streifen-Elements seine Individualität über eigene Fotos und Inhalte hinaus, indem die weißen Streifen mit der Hausfarbe aus dem Corporate Design des jeweiligen Trägers, der jeweiligen Einrichtung kontrastiert werden.

Lösung zu Aufgabe 2:
Aktions-Plakat und Erklär-Flyer „Deine Stimme für Leonberg“ bekamen als Grundfarbe das im Erscheinungsbild der Stadt Leonberg definierte Sonnengelb, das starke Signalwirkung besitzt. Verstärkt werden Leuchtkraft und Farbintensität des warmen Gelbs noch durch den Einsatz des Komplementärkontrastes Gelb-Blau. Blau wird hier verwendet, um den Slogan „Zukunft wählen“ und das von Wahlzetteln bekannte Kreisfeld zum Ankreuzen besonders hervorzuheben. Auf dieses wichtige Element weist eine comic-artige Sprechblase mit dem sympathischen Foto einer Gruppe Jugendlicher hin. Die Sprechblase – ein dynamisches Bild-Element, das in dieser Altersgruppe ein vertrautes Key-Visual darstellt, mit dem sich Jugendliche gerne identifizieren.
Das aus dem Gesamtauftritt für die Öffentlichkeitsarbeit des Stadtjugendreferats der Stadt Leonberg bekannte grafische Streifen-Element findet auch hier wieder Anwendung.

Lösung zu Aufgabe 3:
Für die Veranstaltungsreihe der Abteilung Schulwesen wurde ein grafisches Key-Visual gestaltet, das vom Schwarzweiß-Muster eines QR-Codes inspiriert ist und für die heute aktuelle, neue Form modernen, zeitgemäßen Lernens steht.
Dieses Schwarzweiß-Muster wird in dieser Illustration zu einer Art Landschaft mit farbigen Wege-Leitlinien, die von einem stilisierten „Engelbergturm“, als Symbol für die Stadt Leonberg, gekrönt wird.

Lösung zu Aufgabe 4:
Für das Thema Integration wurde Vielfalt hier mit der Bandbreite einer Farbpalette interpretiert.
Die wie mit einem Textmarker gezogenen Farbstreifen sind Regenbogen-artig angeordnet und werden so zum gestalterischen Element, das die Headline akzentuiert, visualisiert und den Inhalt sofort bildlich verständlich macht.

Artwork Delight Design:

Gestaltungs-Konzept. Grafik-Design. Illustration. Ausführung.