window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-76732334-1', { 'anonymize_ip': true });

Hahn Gasfedern – Messeauftritt für Fensterbau Frontale, Nürnberg

Project Description

Der Kunde:

Die besondere Stärke der HAHN Gasfedern GmbH mit ihren 250 Mitarbeiteren am Standort Aichwald ist die Entwicklung und Herstellung von Gasdruckfedern und -zugfedern, Doppelhubgasfedern, blockierbaren Gasfedern, Ölbremsen und Dämpfern – oder ganz einfach: „Technik, die bewegt“, wie das Unternehmen das in seinem Firmenslogan auf den Punkt bringt. Neben Einsätzen rund ums Haus eignen sich die HAHN Gasfedern Produkte auch für Anwendungen in der Möbelindustrie, im Maschinenbau, der Medizintechnik und vielen weiteren Branchen.

Das Projekt:

Es galt ein Keyvisual für die Fachmesse Fensterbau Frontale zu entwickeln, das alle Anwendungen von HAHN Gasfedern Produkten unter der Headline „Rund ums Haus“ auf einen Blick visualisiert. Der Kunden wünschte sich für diese Infografik-Illustration eine 3D-artige, skizzenhaft wirkende Umsetzung.

Anwendungen findet diese Infografik in einem Messefolder deutsch/englisch, dem Messestand mit Deckenhänger und Besprechungsraum sowie Citylight Vitrinen im Eingangsbereich der Messehalle und Fachanzeigen – durchgängig gestaltet von Delight Design.

Die Aufgabe:

Unter vielen möglichen Architektur-Objekten war die Typologie „Haus“ herauszufiltern, die zur Zielgruppe der Messe Fensterbau Frontale in Nürnberg passt. Man entschied sich für das Modell „Einfamilienhaus“. Erweitert um Pool, Terrasse mit Markise, Balkon mit Sonnensegel und Garage, konnte so die ganze Breite der Anwendungen präsentiert werden.

Unsere individuell ausgearbeitete Design-Lösung:

Das Konzept:
In der Farbwelt der HAHN Gasfedern GmbH von Blau über Grau bis Schwarz wurde individuell ein perpektivisch aufgebauter Gebäudekomplex entworfen. Blaue Bleistiftlinien akzentuieren bestimmte Partien. Transparenzen und offene Bereiche gestatten Einblicke in alle HAHN-relevanten Aspekte.

Die Grafik:
Um alle Arten von Gasfedern und Dämpfern, unabhängig der Größe oder ob sichtbar oder unsichtbar verbaut, zeigen zu können, wurde stellvertretend für die HAHN-Produkte in eher vergleichbarem Aussehen, mit der Symbolik des HAHN Logo-Elementes gearbeitet. Dieses bezeichnet als Teaser die Bereiche, wo sich Anwendungen befinden. Ziel: Den Messewand so attraktiv zu gestalten, um Messebesucher und potentielle Kunden für ein detaillierteres Beratungsgespräch am Messestand zu gewinnen.

Der Text:
Fünf Textbausteine, die kurz und knapp in Aktiv-Sätzen einige Nutzen-Aspekte herausstellen, flankieren das Keyvisual „Haus“ der Infografik Messewand.

Für den Messefolder, eine Version jeweils für Deutsch und Englisch, wurde ein ganz eigener, neuer Text-Tenor für die HAHN Gasfedern GmbH von Ulrike Klaus entwickelt: Nutzer-orientiert formuliert, mit anschaulichen, einladend verständlichen Intro-Texten. Näher erläutert, sozusagen als „Beweis“ gefolgt dann von einigen Fakten in Form von Bullet-point Statements.

Artwork Delight Design:

Konzept, Illustration, Grafikdesign, Texten.

Mehr über den von Ulrike Klaus gestalteten Messeauftritt:
HAHN Gasfedern Messefolder